Unbegrenztes Rückgaberecht
Versandkostenfrei ab 100 €
Topseller
PEARL PEARL
297,00 € * 399,00 € *
Apeks BLACK ICE Apeks BLACK ICE
699,00 € *
ZUMA ZUMA
289,00 € * 399,00 € *
AXIOM Tarierjacket AXIOM Tarierjacket
369,00 € * 479,00 € *
Halteband Mono Halteband Mono
34,00 € * 39,95 € *
Reflector Kit Jackets Reflector Kit Jackets
17,00 € * 19,95 € *
SOUL I3 SOUL I3
599,00 € *
PRO HD PRO HD
309,00 € * 369,00 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
LIGHTWING BCD
LIGHTWING BCD
Cressi ist seit vielen Jahren auch für eine riesige Auswahl an ultraleichten Reisejackets bekannt. Das Lightwing ist die neueste Entwicklung der italienischen Spezialisten, mit einem extrem geringen Gewicht zwischen 1,9 und 2,15 kg.,...
389,00 € * 449,00 € *
NEU
AVIATOR B.C.D.
AVIATOR B.C.D.
Das AVIATOR ist ein klassisches, für die Reise konzipiertes, Jacket. Das neue bewegliche Befestigungssystem des Kummerbundes - ein exklusives und patentiertes Cressi Design, bietet die Möglichkeit den zweiteiligen Kummerbund rasch zu...
419,00 € * 489,00 € *
NEU
START PRO SCUBA SET
START PRO SCUBA SET
Start-Pro Scuba Set, besteht aus dem Start-Pro Jacket und dem Atemregler MC9/Compact mit Oktopus Compact und 2-er Konsole mit Finimeter und Tiefenmesser. Größen Start-Pro Scuba-Set: XS bis XL
649,00 € * 765,00 € *
NEU
SCORPION B.C.D
SCORPION B.C.D
SCORPION ist ein Wing-Jacket mit 100%igem Rückenauftriebskörper. Es ist sehr vielseitig und für alle Arten von Tauchgängen bestens geeignet. Robuste aber gleichzeitig leichte Konstruktion (2,450 kg in Größe M). Zudem lässt es sich sehr...
389,00 € * 459,00 € *
Tarierjacket OMNI (ohne Color Kit)
Tarierjacket OMNI (ohne Color Kit)
Das Omni wurde für alle entwickelt, die ihre Tauchausrüstung personalisieren wollen - konzipiert, um sich Ihrer individuellen Größe und ihrem Stil anzupassen. Hier kommt die von unseren Jacketmodellen Rouge und Outlaw bekannte...
599,00 € *
OMNI COLOR KIT
OMNI COLOR KIT
Farbset mit folgenden Komponenten: - Rückenteil, - wiederverwendbare Netztasche, - SureLock™ II Taschen zur Bleiaufnahme, - Octo-Pocket, - Konsolenhalter, - Inflatorhalterung, - Anfasser für Reißverschlüsse und - Brustgurt-Schlitten.
99,95 € *
SOUL
SOUL
Das Tarierjacket Soul ist das ultimative Luxus-BCD für Damen mit der idealen Mischung aus Komfort, Passform und Stil. Das patentierte Wrapture Harness-System sorgt für maximalen Komfort und die verkürzte und schlanke Form sorgt für eine...
425,00 € * 499,00 € *
INFINITY LIGHT WEIGHT PACK
INFINITY LIGHT WEIGHT PACK
Eine leichte Version für die Tauchreise, eine X-Air Version mit erhöhtem Stabilisierungskomfort und eine Travel Wing Version für diejenigen, die Rückenvolumen bevorzugen. Jedes Element von Infinity ist verstellbar über ein und das selbe...
405,00 € * 449,00 € *
INFINITY X-AIR PACK
INFINITY X-AIR PACK
Das INFINITY ist ein bahnbrechendes modulares Tariersystem, das sich an Ihre Tauchpraxis anpasst. Eine leichte Version für die Tauchreise, eine X-Air Version mit erhöhtem Stabilisierungskomfort und eine Travel Wing Version für...
449,00 € * 499,00 € *
Tarierjacket LEVEL
Tarierjacket LEVEL
Das neue, vorne einstellbare Tarierjacket LEVEL mit Super-Cinch-Flaschengurt kombiniert die beste Leistung und alle Komfortfunktionen, die Du für einen Freizeittauchgang benötigst. Es ist leicht und dennoch extrem robust, und seine...
310,50 € * 345,00 € *
AXIOM i3
AXIOM i3
Das Axiom i3 ist unser bisher bequemstes und benutzerfreundlichstes Tarierjacket. Es ist funktionsreich, ADV-förmig und mit dem patentierten i3 Inflatorsystem von Aqua Lung ausgestattet. Das integrierte Wrapture ™ Harness System...
649,00 € *
Tarierjacket SEAHAWK 2
Tarierjacket SEAHAWK 2
Das Seahawk wurde für 2019 überarbeitet und ist jetzt noch besser. Dieses beliebte Allzweck-Tarierjacket verfügt über ein neues ergonomisches Schulterdesign mit drehbaren Schnallen und eine neue, weichere und verstärkte Rückenpartie, was...
472,50 € * 525,00 € *
1 von 9
Taucher Jackets sind in der Regel Rucksack-Systeme zur Befestigung der Tauchflaschen und gehören somit zur Standardausrüstung. Über den Inflator lässt sich Luft aus der Tauchflasche in ein Tauchjacket blasen. Damit regulierst Du den Auftrieb für neutrales Schweben unter der Wasseroberfläche. Heute gibt es verschiedene Ausführungen der Bouyancy Control Device (BCD). Das ist die englische Bezeichnung deiner "Tarierungskontroll-Einheit". Sehen wir ein paar Jahre zurück erinnern wir uns an die klassischen Tarierkragen. Diese wurden, ähnlich eine Schwimmweste vor der Brust getragen. Nach einiger Zeit waren diese "Klodeckel" mit einer kleinen Zusatzflasche ausgestattet. Sie konnten zusätzlich mit Luft aus der Tauchflasche des Tauchers unter Wasser mit Luft gefüllt werden. Die Pressluftflasche wurde mit Hilfe einer Trageinheit auf dem Rücken getragen.
Später wurden beide Einheiten miteinander vereint und es entstanden die

Tarierjackets

Das breitgefächerte Sortiment von Tauchdiscount.de führt eine Vielzahl qualitativer Tauchjacken in vielen verschiedenen Ausführungen und modernen Designs.

Welche BCD-Ausführungen gibt es?

Am weitesten verbreitet sind ADV-Jackets. Diese Jacketart verfügt über eine vorn und hinten um den Oberkörper herumlaufende Luftblase. Diese wird mit einem Inflator mit Luft aus der Tauchflasche gefüllt. Wenn zuviel Luft im BCD ist, kann diese leicht über den Inflator abgelassen werden. An den Schultern befinden sich Schnallen aus Kunststoff, welche man sowohl öffnen kann als auch damit den Sitz des Jackets perfekt anpassen. Bei so genannten HYBRID-Jackets wird durch eine besondere Schnittführung der Blase bewirkt, dass sich die Luft vorwiegend auf dem Rücken befindet. Daraus resultiert, dass der Taucher leicht eine waagerechte Position einnehmen kann und eine gute Schwimmlage unter Wasser hat. Bläst man das BCD nach dem Tauchgang auf, ist daneben die Schwimmlage an der Oberfläche angenehm komfortabel. Es ist leicht, eine angenehme, senkrechte Position zu halten.
Die Hersteller Mares und Aqualung haben Jacketmodelle in Ihrem Portfolio, bei denen der herkömmliche Inflator mit einem Faltenschlauch fehlt. Die Steuerung des Jackets erfolgt bei den "Air Trim"- bzw. "i3"- Modellen über eine Steuereinheit, die sich an der linken Seite der Jackets ca. in Hüfthöhe befindet. Mit dieser werden über eine Art Bowdenzug oder über Druckluftschläuche im Inneren ein oder zwei Ablassventile an der Rückseite gesteuert. Der Lufteinlass erfolgt ebenfalls über diese Steuerungsknöpfe bzw. -hebel.
Viele Hersteller produzieren Jackets welche bleiintegriert sind. Bei diesen BCDs wird das zum Tauchgang benötigte Blei mit Hilfe von Taschen an den Tarierwesten befestigt. Diese Taschen für die Bleistücke werden mit Hilfe von Klett- bzw. Schnallenverbindungen im oder am Tauchjacket befestigt. Sie sind bei Bedarf im Notfall abwerfbar. Eine Reihe von Modellen bieten Aufnahmemöglichkeiten für so genanntes Trimmblei. Diese sind eine Möglichkeit, die Verteilung der Bleigewichte anzupassen und Deine Schwimmlage unter Wasser zu optimieren.
Mares, Cressi, Aqualung und viele weitere Hersteller bauen bemerkenswert leichte Jackets. Diese werden Reisejacket genannt. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht und ein kleines Packmass aus. Auf Überflüssiges wird zur Gewichtseinsparung verzichtet. Manche Modelle wie das HYBRID PRO TEC von Mares sind modifizierbar.
Das MasterJacket von Scubapro ähnelt einer ADV-Weste, verzichtet jedoch auf die Fastex-Schnallen an der Schultern. Für eine optimale Passform sorgt eine 50mm-Bebänderung unter der Auftriebsblase, welche die Pressluftflasche in ihrer Position hervorragend fixiert.
Andere Jackets bezeichnet man als Wing-Jackets. Die Modelle verfügen über eine sich ausschließlich auf dem Rücken befindliche Auftriebsblase. Die Schwimmlage unter Wasser ist bei diesem Typ hervorragend. Die Position an der Oberfläche ist in der Regel mit einer Neigung zum Nachvornekippen verbunden. Diese wird noch verstärkt, wenn das Blei eher an der Vorderseite der Tauchausrüstung positioniert wird. Du kannst den entgegenwirken wenn Du Dich an der Wasseroberfläche auf den Rücken legst und Dich somit "auf der Blase" befindest.

Wie wähle ich die richtige Größe meines Jackets?

Für Hersteller wie Aqualung und Cressi haben die die Informationen zu den Größen in den Größentabellen erfasst. Allgemein gilt: Du solltest eine passende Tarierweste bequem und nicht zu eng anliegend wählen. Die Bänderung sollte für ein bequemes Tragegefühl nicht "am Anschlag" eingestellt sein. Ein Hand sollte zwischen Deinem Schulterblatt und Tragschale Platz finden, eine Faust jedoch nicht. Das Tarierjacket soll nicht an Dir "herum schlabbern".

Welche Jackets empfehlen wir?

Diese Frage hängt stark von Deinen Ansprüchen an den Artikel ab.
ADV-Jackets
Als günstiges Einsteigerjacket empfehlen wir das PRIME von Mares. Es ist ordentlich verbreitet und bietet die Möglichkeit, das MRS+ Bleitaschensystem nachzurüsten. Es zeichnet sich durch ein geringes Gewicht bei gleichzeitiger Langlebigkeit aus.
Im mittleren Preissegment stellt sich das PRO HD von Aqualung als Testsieger dar. Es hat ein integriertes Bleisystem und verspricht ein bequemes Tragegefühl.
Ein hochwertigerer Artikel ist das APEKS BLACK ICE. Integriertes Blei und gute Polsterung sind selbstverständlich. Das BCD zeichnet sich durch außergewöhnliche Robustheit und viele Komfortdetails aus. Drehbare Schulterschnallen, ein neuartiges Komfortverschusssystem am Flaschenhalteband und eine optimierte Positionierung der Tauchflasche runden das Bild ab.
Reisejackets
KLEIN - LEICHT - ZUMA: Dieses Reise-Wing zeichnet sich durch ein kleines Packmaß und ein Gewicht von weniger als 2 Kg (in der Gr. ML/L) aus. Da es ohne eine feste Rückentragschale auskommt kannst Du es zusammerollen. Auf Komfort braucht man nicht verzichten da es über ein integriertes Sure-Lock Bleisystem verfügt.
Ein Tarierjacket, welches seine Verwendung im Namen trägt, ist das TRAVELIGHT von Cressi. Cressi beschränkt sich nicht auf hervorragende Atemregler. Auch hat Cressi es geschafft, ein BCD mit einem Gewicht von ca. 2,5 Kg auf ein Packmass con 36x25x15 cm zu reduzieren, ohne auf Features wie integriertes Blei und Trimmbleitaschen zu verzichten.
Wing
Ein gutes Einsteiger- WING zu einem günstigen Preis ist das MAGELLAN von Mares, Es ist sehr leicht und verfügt neben integrierten Bleiaufnahmetaschen über mehr als ausreichenden Auftrieb.
Das Wing DIMENSION sowie das Damen-Wing LOTUS von Aqualung verfügen neben integriertem Blei über sehr bequeme Trageeigenschaften und sind daneben verhorragend verarbeitet.
Das HYDROS PRO MEN WING von Scubapro zeichnet sich durch dei Verwendung innovativer Materialien in der Rückentrage aus und ist in hohem Maße individualisierbar. Das WING sitzt wie "angegossen" an Dir, da das Material sehr rutschhemmend ist und so zu sagen am Taucher "klebt".
Für WING-Systeme, die sich für Technisches Tauchen eignen, haben wir eine eigene Kategorie "Tariersysteme" angelegt.
Kinderjackets
Hersteller wie Scubapro und Mares bieten Jacketmodelle für Kinder. Das Scuba Ranger Kinderjacket von Mares ist in der Größe durch ein spezielles Gurtsystem in hohem Maße anpassbar. Beim REBEL Kinderjacket von Scubapro liegt beim Kauf ein zweiter Cummerbund bei, mit dem die Anpassungsmöglichkeiten der Größe weiter optimiert wurden. Die Tarierweste kann optional mit einer integrierten Bleiaufnahme versehen werden.

Welches Pflege-Zubehör empfehlen wir?

Um Deine Tarierweste pfleglich aufzubewahren empfehlen wir Dir, einen Jacketbügel mit in Deinen Warenkorb zu legen. Damit kannst Du Dein BCD aufhängen um es gut trocknen zu lassen und optimal in deinem Tauchausrüstungslager zu verstauen. Als kleines Extra kannst Du bei diesem Bügel auch gleich Deinen Atemregler mit daran befestigen.
Um Deine Tauchausrüstung zu pflegen ist der erste und zugleich wichtigste Schritt, sie nach dem Tauchen mit sauberem Süsswasser abzuspülen. Damit erfernst Du Salz- und Schmutzablegerungen an Deinem Tauchequipment. Das trifft nicht ausschließlich für Dein Tarierjacket zu. Dein Atemregler, Dein Tauchanzug und Deine ABC-Ausrüstung werden Dir das danken, indem Sie lange einen guten optischen Eindruck hinterlassen werden. Um das Material Deiner Weste zu reinigen und aufzufrischen empfehlen wir Dir, sie von Zeit zu Zeit mit B.C.Life zu spülen.
Solltest Du noch Informationen zu unseren Angeboten von Tauchausrüstung haben zögere bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Lasse Dich ausführlich unter der angegebenen Service Hotline beraten! Du erreichst uns telefonisch oder per WhatsApp unter 030/3930393 bzw. per eMail. Gern geben Dir unsere Tauch- und Schnorchelprofis auch Informationen zu anderen Teilen Deiner Tauchausrüstung, wie Atemregler und Tauchcomputer.
Bestelle jetzt Deine Taucherjackets in unserem Online Shop "tauchdiscount.de"!
Taucher Jackets sind in der Regel Rucksack-Systeme zur Befestigung der Tauchflaschen und gehören somit zur Standardausrüstung. Über den Inflator lässt sich Luft aus der Tauchflasche in ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Taucher Jackets sind in der Regel Rucksack-Systeme zur Befestigung der Tauchflaschen und gehören somit zur Standardausrüstung. Über den Inflator lässt sich Luft aus der Tauchflasche in ein Tauchjacket blasen. Damit regulierst Du den Auftrieb für neutrales Schweben unter der Wasseroberfläche. Heute gibt es verschiedene Ausführungen der Bouyancy Control Device (BCD). Das ist die englische Bezeichnung deiner "Tarierungskontroll-Einheit". Sehen wir ein paar Jahre zurück erinnern wir uns an die klassischen Tarierkragen. Diese wurden, ähnlich eine Schwimmweste vor der Brust getragen. Nach einiger Zeit waren diese "Klodeckel" mit einer kleinen Zusatzflasche ausgestattet. Sie konnten zusätzlich mit Luft aus der Tauchflasche des Tauchers unter Wasser mit Luft gefüllt werden. Die Pressluftflasche wurde mit Hilfe einer Trageinheit auf dem Rücken getragen.
Später wurden beide Einheiten miteinander vereint und es entstanden die

Tarierjackets

Das breitgefächerte Sortiment von Tauchdiscount.de führt eine Vielzahl qualitativer Tauchjacken in vielen verschiedenen Ausführungen und modernen Designs.

Welche BCD-Ausführungen gibt es?

Am weitesten verbreitet sind ADV-Jackets. Diese Jacketart verfügt über eine vorn und hinten um den Oberkörper herumlaufende Luftblase. Diese wird mit einem Inflator mit Luft aus der Tauchflasche gefüllt. Wenn zuviel Luft im BCD ist, kann diese leicht über den Inflator abgelassen werden. An den Schultern befinden sich Schnallen aus Kunststoff, welche man sowohl öffnen kann als auch damit den Sitz des Jackets perfekt anpassen. Bei so genannten HYBRID-Jackets wird durch eine besondere Schnittführung der Blase bewirkt, dass sich die Luft vorwiegend auf dem Rücken befindet. Daraus resultiert, dass der Taucher leicht eine waagerechte Position einnehmen kann und eine gute Schwimmlage unter Wasser hat. Bläst man das BCD nach dem Tauchgang auf, ist daneben die Schwimmlage an der Oberfläche angenehm komfortabel. Es ist leicht, eine angenehme, senkrechte Position zu halten.
Die Hersteller Mares und Aqualung haben Jacketmodelle in Ihrem Portfolio, bei denen der herkömmliche Inflator mit einem Faltenschlauch fehlt. Die Steuerung des Jackets erfolgt bei den "Air Trim"- bzw. "i3"- Modellen über eine Steuereinheit, die sich an der linken Seite der Jackets ca. in Hüfthöhe befindet. Mit dieser werden über eine Art Bowdenzug oder über Druckluftschläuche im Inneren ein oder zwei Ablassventile an der Rückseite gesteuert. Der Lufteinlass erfolgt ebenfalls über diese Steuerungsknöpfe bzw. -hebel.
Viele Hersteller produzieren Jackets welche bleiintegriert sind. Bei diesen BCDs wird das zum Tauchgang benötigte Blei mit Hilfe von Taschen an den Tarierwesten befestigt. Diese Taschen für die Bleistücke werden mit Hilfe von Klett- bzw. Schnallenverbindungen im oder am Tauchjacket befestigt. Sie sind bei Bedarf im Notfall abwerfbar. Eine Reihe von Modellen bieten Aufnahmemöglichkeiten für so genanntes Trimmblei. Diese sind eine Möglichkeit, die Verteilung der Bleigewichte anzupassen und Deine Schwimmlage unter Wasser zu optimieren.
Mares, Cressi, Aqualung und viele weitere Hersteller bauen bemerkenswert leichte Jackets. Diese werden Reisejacket genannt. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht und ein kleines Packmass aus. Auf Überflüssiges wird zur Gewichtseinsparung verzichtet. Manche Modelle wie das HYBRID PRO TEC von Mares sind modifizierbar.
Das MasterJacket von Scubapro ähnelt einer ADV-Weste, verzichtet jedoch auf die Fastex-Schnallen an der Schultern. Für eine optimale Passform sorgt eine 50mm-Bebänderung unter der Auftriebsblase, welche die Pressluftflasche in ihrer Position hervorragend fixiert.
Andere Jackets bezeichnet man als Wing-Jackets. Die Modelle verfügen über eine sich ausschließlich auf dem Rücken befindliche Auftriebsblase. Die Schwimmlage unter Wasser ist bei diesem Typ hervorragend. Die Position an der Oberfläche ist in der Regel mit einer Neigung zum Nachvornekippen verbunden. Diese wird noch verstärkt, wenn das Blei eher an der Vorderseite der Tauchausrüstung positioniert wird. Du kannst den entgegenwirken wenn Du Dich an der Wasseroberfläche auf den Rücken legst und Dich somit "auf der Blase" befindest.

Wie wähle ich die richtige Größe meines Jackets?

Für Hersteller wie Aqualung und Cressi haben die die Informationen zu den Größen in den Größentabellen erfasst. Allgemein gilt: Du solltest eine passende Tarierweste bequem und nicht zu eng anliegend wählen. Die Bänderung sollte für ein bequemes Tragegefühl nicht "am Anschlag" eingestellt sein. Ein Hand sollte zwischen Deinem Schulterblatt und Tragschale Platz finden, eine Faust jedoch nicht. Das Tarierjacket soll nicht an Dir "herum schlabbern".

Welche Jackets empfehlen wir?

Diese Frage hängt stark von Deinen Ansprüchen an den Artikel ab.
ADV-Jackets
Als günstiges Einsteigerjacket empfehlen wir das PRIME von Mares. Es ist ordentlich verbreitet und bietet die Möglichkeit, das MRS+ Bleitaschensystem nachzurüsten. Es zeichnet sich durch ein geringes Gewicht bei gleichzeitiger Langlebigkeit aus.
Im mittleren Preissegment stellt sich das PRO HD von Aqualung als Testsieger dar. Es hat ein integriertes Bleisystem und verspricht ein bequemes Tragegefühl.
Ein hochwertigerer Artikel ist das APEKS BLACK ICE. Integriertes Blei und gute Polsterung sind selbstverständlich. Das BCD zeichnet sich durch außergewöhnliche Robustheit und viele Komfortdetails aus. Drehbare Schulterschnallen, ein neuartiges Komfortverschusssystem am Flaschenhalteband und eine optimierte Positionierung der Tauchflasche runden das Bild ab.
Reisejackets
KLEIN - LEICHT - ZUMA: Dieses Reise-Wing zeichnet sich durch ein kleines Packmaß und ein Gewicht von weniger als 2 Kg (in der Gr. ML/L) aus. Da es ohne eine feste Rückentragschale auskommt kannst Du es zusammerollen. Auf Komfort braucht man nicht verzichten da es über ein integriertes Sure-Lock Bleisystem verfügt.
Ein Tarierjacket, welches seine Verwendung im Namen trägt, ist das TRAVELIGHT von Cressi. Cressi beschränkt sich nicht auf hervorragende Atemregler. Auch hat Cressi es geschafft, ein BCD mit einem Gewicht von ca. 2,5 Kg auf ein Packmass con 36x25x15 cm zu reduzieren, ohne auf Features wie integriertes Blei und Trimmbleitaschen zu verzichten.
Wing
Ein gutes Einsteiger- WING zu einem günstigen Preis ist das MAGELLAN von Mares, Es ist sehr leicht und verfügt neben integrierten Bleiaufnahmetaschen über mehr als ausreichenden Auftrieb.
Das Wing DIMENSION sowie das Damen-Wing LOTUS von Aqualung verfügen neben integriertem Blei über sehr bequeme Trageeigenschaften und sind daneben verhorragend verarbeitet.
Das HYDROS PRO MEN WING von Scubapro zeichnet sich durch dei Verwendung innovativer Materialien in der Rückentrage aus und ist in hohem Maße individualisierbar. Das WING sitzt wie "angegossen" an Dir, da das Material sehr rutschhemmend ist und so zu sagen am Taucher "klebt".
Für WING-Systeme, die sich für Technisches Tauchen eignen, haben wir eine eigene Kategorie "Tariersysteme" angelegt.
Kinderjackets
Hersteller wie Scubapro und Mares bieten Jacketmodelle für Kinder. Das Scuba Ranger Kinderjacket von Mares ist in der Größe durch ein spezielles Gurtsystem in hohem Maße anpassbar. Beim REBEL Kinderjacket von Scubapro liegt beim Kauf ein zweiter Cummerbund bei, mit dem die Anpassungsmöglichkeiten der Größe weiter optimiert wurden. Die Tarierweste kann optional mit einer integrierten Bleiaufnahme versehen werden.

Welches Pflege-Zubehör empfehlen wir?

Um Deine Tarierweste pfleglich aufzubewahren empfehlen wir Dir, einen Jacketbügel mit in Deinen Warenkorb zu legen. Damit kannst Du Dein BCD aufhängen um es gut trocknen zu lassen und optimal in deinem Tauchausrüstungslager zu verstauen. Als kleines Extra kannst Du bei diesem Bügel auch gleich Deinen Atemregler mit daran befestigen.
Um Deine Tauchausrüstung zu pflegen ist der erste und zugleich wichtigste Schritt, sie nach dem Tauchen mit sauberem Süsswasser abzuspülen. Damit erfernst Du Salz- und Schmutzablegerungen an Deinem Tauchequipment. Das trifft nicht ausschließlich für Dein Tarierjacket zu. Dein Atemregler, Dein Tauchanzug und Deine ABC-Ausrüstung werden Dir das danken, indem Sie lange einen guten optischen Eindruck hinterlassen werden. Um das Material Deiner Weste zu reinigen und aufzufrischen empfehlen wir Dir, sie von Zeit zu Zeit mit B.C.Life zu spülen.
Solltest Du noch Informationen zu unseren Angeboten von Tauchausrüstung haben zögere bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Lasse Dich ausführlich unter der angegebenen Service Hotline beraten! Du erreichst uns telefonisch oder per WhatsApp unter 030/3930393 bzw. per eMail. Gern geben Dir unsere Tauch- und Schnorchelprofis auch Informationen zu anderen Teilen Deiner Tauchausrüstung, wie Atemregler und Tauchcomputer.
Bestelle jetzt Deine Taucherjackets in unserem Online Shop "tauchdiscount.de"!
Zuletzt angesehen