Unbegrenztes Rückgaberecht
Versandkostenfrei ab 100 €
Topseller
Tauchmaske LOOK Silcon, schwarz Tauchmaske LOOK Silcon, schwarz
42,00 € * 49,95 € *
Tauchmaske TEKNIKA, schwarz Tauchmaske TEKNIKA, schwarz
68,00 € * 79,95 € *
Tauchmaske LOOK2 Midi transparent Tauchmaske LOOK2 Midi transparent
54,95 € * 64,95 € *
Tauchmaske FAVOLA Tauchmaske FAVOLA
49,95 € * 59,95 € *
MICROMASK schwarz MICROMASK schwarz
68,00 € * 79,95 € *
MICROMASK transparent MICROMASK transparent
59,95 € * 79,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
SF1 Maske, Silicon
SF1 Maske, Silicon
Cressi entwickelt und fertigt Masken seit über 70 Jahren, entsprechend groß ist der Erfahrungsvorsprung auf diesem Gebiet. Er ist bei allen Cressi-Masken spür- und fühlbar, sowohl in Bezug auf die Passform (legendär gut.....) als auch...
59,95 € * 69,00 € *
Tauch- und Schnorchelmaske SPHERA X
Tauch- und Schnorchelmaske SPHERA X
Die neue SPHERA X ist die Weiterentwicklung der SPHERA Maske, der führenden Apnoemaske von Aqua Lung. Die einzigartige, verzerrungsfreie Konstruktion des Maskenglases sorgt für ein 180° Sichtfeld und bietet dem Träger der Maske ein...
59,95 € * 69,95 € *
Tauchmaske PROFILE DS
Tauchmaske PROFILE DS
Wusstest Du schon,... ...dass das menschliche Auge die gegenüberliegende Komplementärfarbe von derjenigen Farbe wahrnimmt, die von einem Objekt absorbiert wird? Daher erscheint die Umgebung gelb, wenn blaues Licht blockiert wird -...
99,95 € *
Tauchmaske MISTIQUE DS
Tauchmaske MISTIQUE DS
Die Einzelglas-Maske Mistique von Aqua Lung verfügt über eine stabilen Rahmen und bietet uneingeschränkte Sicht. Sie hat ein geringes Innenvolumen und ist in der stylischen Dragonfly-Form gestaltet. Sie ist mit einfach zu handhabenden,...
99,95 € *
Tauchmaske HORIZON DS
Tauchmaske HORIZON DS
Die Doppelglas-Maske Horizon von Aqua Lung verfügt über eine stabilen Rahmen und bietet ein großartiges Sichtfeld. Sie hat ein geringes Innenvolumen und moderne, tropfenförmige Gläser. Sie ist mit einfach einstellbaren, flexiblen...
99,95 € *
Schnorchelmaske VERSA
Schnorchelmaske VERSA
• Die gebogene Linse bietet eine Sicht von 180° bei minimaler Verzerrung • Bruchfeste Scheibe aus PVC für Langlebigkeit und klare Sicht • Antibeschlag für besonders klare Sicht • Der Maskenkörper aus antiallergischem Silikon ist...
29,95 € *
X-WIRE Maske
X-WIRE Maske
72,00 € *
PURE WIRE Maske
PURE WIRE Maske
Neben unterschiedlichen Designs verfügen X-Wire und Pure Wire über den gleichen komfortablen Silikonkörper mit ausgezeichneter Passform. Lassen Sie Ihren Geschmack entscheiden und genießen Sie in jedem Fall den tollen Tragekomfort! ◾...
72,00 € *
X-VISION MID 2.0 Maske
X-VISION MID 2.0 Maske
Die beliebte X-Vision ist eine mittelgroße Maske. Ihr ausgefeiltes Design und die optischen Tests machen sie zur idealen Maske für breitere Gesichter. Ihre einstellbaren Schnallen können auch mit Handschuhen gut bedient werden....
50,00 € *
Maske SHARK
Maske SHARK
Maske mit extrem kleinem Volumen und einem großen Sichtfeld Die Shark Maske wurde designt, um ein kleines Innenvolumen mit einem großen Sichtfeld zu vereinen. Sie ist die perfekte Maske für tiefe oder auch mehrfache Freitauchgänge....
44,90 € * 49,50 € *
TIGER
TIGER
53,00 € * 59,00 € *
PLAZMA
PLAZMA
Sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher ist die Plazma die einzige, rahmenlose Tauchmaske mit Panoramasichtfeld, die perfekt sitzt und dank Premium-Silikon nach medizinischem Standard und ExoHex-Stabilität besonders bequem...
69,95 € *
1 von 14

Deine Tauchermaske – für klare Sicht unter Wasser

Das Auge des Menschen ist auf die Licht- und Brechnungsverhältnisse gut abgestimmt. Im Wasser brechen sich die Lichtstrahlen anders. Stelle beispielsweise in ein wassergefülltes Glas einen Trinkhalm oder einen Bleistift. Der Gegenstand erscheint von der Seite betrachtet, als hätte er einen Knick. Das Licht bricht sich im Wasser anders, als an der Luft. Aus diesem Grund sehen wir ohne Maske im Wasser verschwommene Umrisse. Deteils sind nicht mehr wahrnehmbar. Um beim Tauchen und Schnorcheln unter Wasser klar sehen zu können ist es notwendig, vor Deine Augen einen luftgefüllten Hohlraum zu schaffen. Neben Schnorchel und Flossen nutzt man Masken, um das Blau, Rot, Gelb und Schwarz unter Wasser beim Tauchen perfekt geniessen zu können.

In unserem Tauchversand kannst Du Deine Tauch- oder Schnorchelmaske aus Silikon günstig kaufen. Wir haben viele Schnorchel-Artikel und vielfältiges Schnorchel-Zubehör für Erwachsene und für Kinder.

Wie kann ich eine für mich passende Tauchmaske auswählen und worauf sollte ich achten?

Herkömmliche Maske oder Vollgesichtsmaske?

Zunächst stehst Du vor der Wahl, ob Du eine Vollgesichtsmaske haben möchtest oder eine herkömmliche Tauchmaske, die Augen und Mund abdeckt. Herkömmliche Tauchmasken sind in der Regel günstiger als Vollgesichtsmasken. Einatmen kannst Du aus Deinem Atemregler bei dieser Art von Tauchmasken einzig durch den Mund. Ausatmen ist durch Mund und Nase möglich. Bei einer Vollgesichts-Tauchmaske ist das anders. Bei diesen kannst Du den Komfort genießen, wie an Land durch Mund und Nase zu atmen. Deinen Atemregler trägst Du hierbei nicht im Mund. Er wird an einem Luftanschluss an der Maske befestigt. In einigen Fällen ist die zweite Stufe als Teil von Deinem Atemregler in die Vollgesichtsmaske integriert. Wenn Deine Vollgesichts-Tauchmaske und die Deines Buddys über Sprecheinheiten verfügt, kannst Du sie zur Kommunikation nutzen. Mit solchem Zubehör ist es Dir möglich, Dich mit Deinem Tauchpartner zu unterhalten, wenn Ihr im Blau des Wassers taucht. Wichtige Informationen kannst Du Deinem Buddy dann sagen.

Das Material:

Wir empfehlen eine Taucherbrille, deren Maskenkörper aus Silikon besteht. Silikon ist langlebig und formstabiler als andere Materialien. Solltest Du gern unter Wasser fotografieren oder Videos drehen wollen, solltest Du eine schwarze Maske bevorzugen. Diese reduziert Reflektionen der Sonne auf dem Maskenglas nahe der Wasseroberfläche.

Das Glas sollte am besten aus gehärtetem Sicherheitsglas bestehen. Diese Gläser werden als "Tempered Glas" bezeichnet. Im Falle, dass das Glas beim Tragen der Maske zerbrechen sollte, kannst Du Dich auf diese Art nicht durch Glassplitter verletzen. Dieses zerbröselt ähnlich einer Auto-Seitenscheibe in viele kleine Stücke, die keinen Schaden anrichten.

Bei einigen Modellen sind getönte oder verspiegelte Gläser erhältlich. Diese wirken farbaufhellend und unterstützen ein farbenfrohes und kontrastreiches Bild unter Wasser. In der Regel sind die Silikon-Körper dieser Masken schwarz.

Wie finde ich die perfekte Passform?

Eine Maske, welche Dir nicht perfekt passt, wird Dir wenig Freude bereiten. Ist sie zu klein, wird sie unangenehm sein. Ist die zu groß, läuft Wasser hinein. Aus diesem Grund ist zuerst auf die Passform zu achten. Um die Passform zu überprüfen nimm Deine Taucherbrille ans Gesicht, ohne dazu das Maskenband zu benutzen. Atme leicht durch die Nase ein! Auf diesem Weg erzeugst Du einen Unterdruck und solltest die Maske ohne ein leises Zischen am Gesicht halten können. Kannst Du keine Nebenluft ziehen, sollte sie für Dich passend sein. Zwischen dem äußeren Augenlidrand und dem Maskenrand sollten ein paar Millimeter Abstand sein. Du solltest nicht das Gefühl haben, dass die Tauchmaske zu klein ist. Der Maskenrahmen sollte auf Stirn oder Nase nicht unangenehm drücken.

In unserem Shop findest Du Tauchmasken für Erwachsene und Kinder

Ist Form, Farbe und Design wichtig?

In der Regel nein. Diese Dinge haben eine untergeordnete Bedeutung. In erster Linie soll Dir Deine Tauchmaske gefallen. Du findest in unserem OnlineShop Tauchdiscount.de mit Sicherheit ein Modell, welches Dir gefällt. Die Farbe der Tauchmaske ist nicht von vorrangiger Bedeutung. Schön wäre es, wenn Deine Tauchmaske aus Silikon, Dein Schnorchel und Deine Flossen farblich zusammenpassen. Für die Funktion ist das eher unerheblich. Solltest Du Deine Tauchermaske beim Tauchen oder Schnorcheln im Wasser verlieren, wirst Du eine gelbe eventuell schneller wiederfinden als eine in blau. Eine Tauchmaske mit einem hellen Rahmen erscheint auffälliger. Aber mal ehrlich: Wieviele Male verliert mal seine Tauchmaske?

Einzig hinsichtlich der Auswahl der Farbe des Maskenkörpers sind mögliche Unterschiede zu beachten: Sollte er farbig bzw. schwarz oder besser transparent sein? Dies ist wichtig für das optische Wohlempfinden und kann funktionelle Unterschiede ausmachen. Der Silikonkörper Deiner Tauchermaske kann aus mehr oder minder klarem Material bestehen oder farbig bzw. schwarz sein. Manche Nutzer empfinden klares Silikon als angenehmer, weil dieses das Sichtfeld weniger einschränkt.

Ein Maskenkörper in schwarz vermeidet Reflektionen der Sonnenstrahlen auf dem Glas der Maske. Unterwasserfotografen und Videofilmer schätzen das, weil es ihnen das Filmen erleichtert.

Bei einigen Modellen von Tauchmasken sind die Scheiben weit nach unten gezogen und um ein paar Grad nach unter angewinkelt, wie z.B. bei der X-Vision von Mares oder der Big Eyes von Cressi. Hier hat der Nutzer beim Tauchen oder Schnorcheln ein großes Sichtfeld im Vergleich zu anderen Schnorchel- und Tauchmasken.

Gibt es Tauchmasken mit Sehstärke?

Die gibt es! In viele unserer Maskenmodelle können optische Gläser eingesetzt werden. Zu diesem Zweck werden die Originalgläser aus der Tauch- oder Schnorchelmaske entnommen und durch optische Gläser ersetzt. Bei günstigen Masken ist diese Möglichkeit seltener gegeben. Du findest in der Unterkategorie "optische Gläser" Produkte z.B. von Mares, Aqualung, Cressi und Scubapro, die Dir unter Wasser Deinen gewohnten Seh-Komfort bieten. Wir empfehlen die Mares X-Vision-Modelle mit einem hervorragenden Sichtfeld. Neben den Schnorchel- und Tauchmasken für Erwachsene gibt es davon ein Mares MID-Modell für Kinder und Jugendliche. Die SPECTRA-Maske von Scubapro oder die LOOK von Aqualung sind empfohlene Modelle. Für Kinder eignet sich die SPECTRA-MINI Version. Wenn Du uns bei Deiner Bestellung einen Hinweis und die Glaskonfiguration angibst, setzen wir die Gläser in Deine Maske ein. Auf diese Weise kannst Du sie sofort nutzen.

Kann ich alternativ Kontaktlinsen nutzen?

Nicht alle Kontaktlinsen eignen sich, um sie mit Deiner Tauchermaske zu tragen. Wenn Du Dich für Kontaktlinsen entscheidest, solltest Du darauf achten, dass es weiche Linsen sind. Die Chance, sie zu verlieren ist bei weichen Linsen geringer als bei harten. Das schließt nicht die Möglchkeit aus, dass weiche Linsen verloren gehen. Aus diesem Grund empfehlen wir, wenn Du Kontkatlinsen in Deiner Tauchmaske tragen möchtest, günstige Eintageslinsen zu wählen. Im Fall, dass Dir diese aus dem Auge gespült wird, ist der Verlust erträglich.

Wenn Wasser in Deine Maske eindringt ist es möglich, dass kleine Schmutzpartikel unter die Linsen gespült werden können. Das ist ausgesprochen unangenehm und kann zu Reizungen der Hornhaut führen.

Nach einem Tauchen mit Kontaktlinsen bemerken Taucher einen leicht verschwommenen oder nebligen Blick. Die Ursache ist Stickstoff, welchen Dein Körper beim Tauchen aufnimmt und der im Anschluss ans Tauchen wieder abgegeben wird. In Deiner Tränenflüssigkeit, welche sich zwischen Hornhaut und Linse befindet, entstehen dann kleine Stickstoffbläschen. Diese führen dann zu der SIchtbeeinträchtigung.

Für Tauchgänge welche länger als 10 Minuten dauern solltest Du besser eine Tauchmaske mit optischen Linsen verwenden.

Sollte ich eine Tauchmaske mit einer oder zwei getrennten Scheiben wählen?

Wenn Du in Deinem Alltag nicht auf eine Brille angewiesen bist, hast Du die freie Wahl. Wenn Deine Sehstärke eingeschränkt ist, solltest Du eine Tauchmaske mit zwei Gläsern bevorzugen. Diese solltest Du im Idealfall mit optischen Gläser versehen können. Optische Gläser gibt es jeweils pro Seite, jedoch nicht als Kombination für Einglasmasken. Die Möglichkeit, Deine Einglas-Tauchmaske mit Korrekturlinsen zu versehen, sind die OptX Einklebelinsen zum Lesen. Diese können von Innen auf die Scheiben Deiner Tauchmaske geklebt werden. Sie stellen eine zeitlich begrenzte Lösung dar, weil sie sich erfahrungsgemäß nach einigen Monaten lösen werden.

Ein Unterschied beim Sichtfeld Deiner Tauchmaske ist in der Regel zu vernachlässigen. Die Maskengläser sind derart nah vor Deinem Gesicht, dass es Dir schwerfallen wird, den Steg einer Zweiglasmaske dazwischen wahrzunehmen.

Meine neue Tauchmaske beschlägt ständig. Was kann ich tun, um das zu vermeiden?

Die Gläser der Tauchmasken sind in der Regel noch aus der Herstellung mit einem Schutzfilm versehen. Dieser ist Ursache für das lästige Beschlagen. Durch den Schutzfilm kondensiert die warme und feuchte Luft im Inneren der Maske am Glas. Es beschlägt und Du schwimmst "im Nebel". Es gibt eine Reihe von Methoden, diesem Beschlagen entgegenzuwirken.

Wir empfehlen Dir die Nutzung von speziellen Reinigungs- und Antibeschlagmitteln. Diese wirken zuverlässig und sind gefahrlos in der Anwendung. Sie lösen den Schutzfilm schonend und hindern das Glas am Beschlagen. Bei einer neuen Maske entfernst Du zunächst den Film, indem Du die Maske mit einem Reinigungsmittel wie "Sea Buff" oder "Seadrops" behandelst. Unmittelbar vor Deinem Tauchgang lässt Du jeweils zwei Tropfen "Seadrops" oder "Sea Gold" auf die Innenseite der Gläser tropfen. Du verteilst diese auf den Gläsern und spülst die sichtbaren Reste mit dem Wasser des Tauchgewässers aus. Es gibt eine Auswahl der Mittel wahlweise als Spray oder in Kombination mit einer Auftragebürste, welche das Auftragen noch leichter macht. Antibeschlagmittel-Produkte führen wir u.a. von McNett, Mares, Scubapro und Aqualung.

Es gibt eine Reihe von weiteren Methoden und "Hausmittelchen" mit denen man das Beschlagen alternativ vermindern kann. Diese findest Du im Folgenden ohne Gewähr der Vollständigkeit:

- Feuerzeug:

Du kannst das Glas abflammen. Bei diesem Vorgang musst Du vorsichtig zu Werke gehen, damit Du den Rahmen der Maske oder den Silikon-Maskenkörper nicht beschädigst. Falls Du sie anbrennst: wir haben noch ein paar Masken zum Nachkauf da ;-).

- Spülmittel:

Du kannst Deine Tauchmaske mit Spülmittel reinigen. Lege größten Wert darauf, alle Spülmittelrückstände gründlich zu entfernen! Sie können im schlimmsten Fall zu bleibenden Augenschäden durch die Wirkung der darin enthaltenen Bestandteile wie Tenside führen.

- Zahncreme:

Den Film kannst Du mit Hilfe von Zahlcreme aus Deiner Taucherbrille entfernen. Dazu machst Du ein wenig Zahncreme (Zahncreme! Kein Gel!) auf die Innenseiten der Gläser Deiner Maske und verreibst diese mit einem kräftigen Fingerdruck ca. 5 Minuten lang. Auf diese Art wird der Auftrag auf den Gläsern von den Schleifkörperchen der Zahncreme "heruntergekratzt". An der Rändern der Gläser wird ein weisser Rand zurückbleiben, den Du schwer entfernen kannst. Das ist Zahncreme, die unter den Silikonrand gespült wurde. Diese bewirkt, dass Dir beim ersten Benutzen die Augen tränen, weil Du Dir Minze nahezu ins Auge geschmiert hast.

- Reinspucken:

Na lecker! Na egal. Durch die Sekrete, welche in Deinem Speichel enthalten sind wird das Beschlagen verringert. Abhängig davon, welche Temperatur das Wasser hat, ist diese Wirkung eventuell von kurzer Dauer. Es kann Dir passieren, dass Deine Tauchermaske nach 10 Minuten im Wasser erneut beginnt zu beschlagen. Wenn Du vor jedem Tauchgang in Deine Tauchmaske spuckst wird sich in absehbarer Zeit um die Gläser ein schwarzer Rand bilden. Das ist das was übrig bleibt, wenn Du bei jedem Mal hineinspuckst - Doppel-lecker!

Welche Zubehör-Artikel sind für eine Tauchmaske sinnvoll?

Da gibt es mehrere Artikel.

Mädchen und Frauen mit längeren Haaren klagen zeitweise darüber, dass das Maskenband an Ihren Haaren ziept. Ein Neoprenmaskenband, welches man über das eigentliche Silikonband streift, verhindert diese unangenehme Nebenwirkung bei Tauchen oder Schnorcheln.

Die meisten Tauchmasken werden Dir von uns in einer Maskenbox geliefert. Nicht jede dieser Boxen ist von den Herstellern langlebig angelegt. Für die schonende Aufbewahrung sowie zum Transport ist eine Box nützlich. Aus diesem Grund kann eine Maskenbox für Deine Taucherbrille ein empfohlenes Zubehör-Teil sein.

Hast Du eine GoPro-Kamera, bieten Dir eine Reihe von Tauchmasken die Möglichkeit, die Kamera am Masken-Rahmen zubefestigen. Damit kannst Du Deinen Tauchgang als Video festhalten und eventuell später daraus noch Unterwasserbilder machen. Tauchmasken mit diesem Feature sind z.B.

die ACTION von Cressi und die GP1-Maske von Beuchat.

Als weiteren Zubehör-Artikel findest Du in unserem Tauchversand eine GoPro-Halterung von Scubapro, die Du auf nahezu jede Zweiglastauch- oder Schnorchelmaske montieren kannst.

Wir empfehlen folgende Maskenmodelle:

Die SPECTRA-Maskenmodelle von Scubapro sind von hoher Qualität. Mit der SPECTRA-MINI gibt es eine Version dieser Maske für Kinder.

DIe X-VISION Liquidskin von Mares hat eine Besonderheit hinichtlich des Silikonkörpers: Er besteht aus zwei Silikonmischungen. Eine feste sorgt für Formstbiltität und eine außergewöhnlich weiche Mischung dichtet die Taucherbrille auf der Gesichtshaut perfekt ab. Man kann die Tauch- und Schnorchelmaske angenehm locker tragen, ohne dass die Dichtigkeit beeinträchtigt wird. Maskenabdrücke im Gesicht gehören der Vergangenheit an.

Die NANO CRYSTAL Tauchmaske von Cressi empfehlen wir zum Schnorcheln und Tauchen für schmalere Gesichter. Das geringe Innenvolumen macht sie zur ersten Wahl für das Apnoetauchen.

In unserem Angebot findest Du passende Schnorchel und Flossen der jeweiligen Hersteller.

Deine Tauchermaske – für klare Sicht unter Wasser Das Auge des Menschen ist auf die Licht- und Brechnungsverhältnisse gut abgestimmt. Im Wasser brechen sich die Lichtstrahlen anders.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Deine Tauchermaske – für klare Sicht unter Wasser

Das Auge des Menschen ist auf die Licht- und Brechnungsverhältnisse gut abgestimmt. Im Wasser brechen sich die Lichtstrahlen anders. Stelle beispielsweise in ein wassergefülltes Glas einen Trinkhalm oder einen Bleistift. Der Gegenstand erscheint von der Seite betrachtet, als hätte er einen Knick. Das Licht bricht sich im Wasser anders, als an der Luft. Aus diesem Grund sehen wir ohne Maske im Wasser verschwommene Umrisse. Deteils sind nicht mehr wahrnehmbar. Um beim Tauchen und Schnorcheln unter Wasser klar sehen zu können ist es notwendig, vor Deine Augen einen luftgefüllten Hohlraum zu schaffen. Neben Schnorchel und Flossen nutzt man Masken, um das Blau, Rot, Gelb und Schwarz unter Wasser beim Tauchen perfekt geniessen zu können.

In unserem Tauchversand kannst Du Deine Tauch- oder Schnorchelmaske aus Silikon günstig kaufen. Wir haben viele Schnorchel-Artikel und vielfältiges Schnorchel-Zubehör für Erwachsene und für Kinder.

Wie kann ich eine für mich passende Tauchmaske auswählen und worauf sollte ich achten?

Herkömmliche Maske oder Vollgesichtsmaske?

Zunächst stehst Du vor der Wahl, ob Du eine Vollgesichtsmaske haben möchtest oder eine herkömmliche Tauchmaske, die Augen und Mund abdeckt. Herkömmliche Tauchmasken sind in der Regel günstiger als Vollgesichtsmasken. Einatmen kannst Du aus Deinem Atemregler bei dieser Art von Tauchmasken einzig durch den Mund. Ausatmen ist durch Mund und Nase möglich. Bei einer Vollgesichts-Tauchmaske ist das anders. Bei diesen kannst Du den Komfort genießen, wie an Land durch Mund und Nase zu atmen. Deinen Atemregler trägst Du hierbei nicht im Mund. Er wird an einem Luftanschluss an der Maske befestigt. In einigen Fällen ist die zweite Stufe als Teil von Deinem Atemregler in die Vollgesichtsmaske integriert. Wenn Deine Vollgesichts-Tauchmaske und die Deines Buddys über Sprecheinheiten verfügt, kannst Du sie zur Kommunikation nutzen. Mit solchem Zubehör ist es Dir möglich, Dich mit Deinem Tauchpartner zu unterhalten, wenn Ihr im Blau des Wassers taucht. Wichtige Informationen kannst Du Deinem Buddy dann sagen.

Das Material:

Wir empfehlen eine Taucherbrille, deren Maskenkörper aus Silikon besteht. Silikon ist langlebig und formstabiler als andere Materialien. Solltest Du gern unter Wasser fotografieren oder Videos drehen wollen, solltest Du eine schwarze Maske bevorzugen. Diese reduziert Reflektionen der Sonne auf dem Maskenglas nahe der Wasseroberfläche.

Das Glas sollte am besten aus gehärtetem Sicherheitsglas bestehen. Diese Gläser werden als "Tempered Glas" bezeichnet. Im Falle, dass das Glas beim Tragen der Maske zerbrechen sollte, kannst Du Dich auf diese Art nicht durch Glassplitter verletzen. Dieses zerbröselt ähnlich einer Auto-Seitenscheibe in viele kleine Stücke, die keinen Schaden anrichten.

Bei einigen Modellen sind getönte oder verspiegelte Gläser erhältlich. Diese wirken farbaufhellend und unterstützen ein farbenfrohes und kontrastreiches Bild unter Wasser. In der Regel sind die Silikon-Körper dieser Masken schwarz.

Wie finde ich die perfekte Passform?

Eine Maske, welche Dir nicht perfekt passt, wird Dir wenig Freude bereiten. Ist sie zu klein, wird sie unangenehm sein. Ist die zu groß, läuft Wasser hinein. Aus diesem Grund ist zuerst auf die Passform zu achten. Um die Passform zu überprüfen nimm Deine Taucherbrille ans Gesicht, ohne dazu das Maskenband zu benutzen. Atme leicht durch die Nase ein! Auf diesem Weg erzeugst Du einen Unterdruck und solltest die Maske ohne ein leises Zischen am Gesicht halten können. Kannst Du keine Nebenluft ziehen, sollte sie für Dich passend sein. Zwischen dem äußeren Augenlidrand und dem Maskenrand sollten ein paar Millimeter Abstand sein. Du solltest nicht das Gefühl haben, dass die Tauchmaske zu klein ist. Der Maskenrahmen sollte auf Stirn oder Nase nicht unangenehm drücken.

In unserem Shop findest Du Tauchmasken für Erwachsene und Kinder

Ist Form, Farbe und Design wichtig?

In der Regel nein. Diese Dinge haben eine untergeordnete Bedeutung. In erster Linie soll Dir Deine Tauchmaske gefallen. Du findest in unserem OnlineShop Tauchdiscount.de mit Sicherheit ein Modell, welches Dir gefällt. Die Farbe der Tauchmaske ist nicht von vorrangiger Bedeutung. Schön wäre es, wenn Deine Tauchmaske aus Silikon, Dein Schnorchel und Deine Flossen farblich zusammenpassen. Für die Funktion ist das eher unerheblich. Solltest Du Deine Tauchermaske beim Tauchen oder Schnorcheln im Wasser verlieren, wirst Du eine gelbe eventuell schneller wiederfinden als eine in blau. Eine Tauchmaske mit einem hellen Rahmen erscheint auffälliger. Aber mal ehrlich: Wieviele Male verliert mal seine Tauchmaske?

Einzig hinsichtlich der Auswahl der Farbe des Maskenkörpers sind mögliche Unterschiede zu beachten: Sollte er farbig bzw. schwarz oder besser transparent sein? Dies ist wichtig für das optische Wohlempfinden und kann funktionelle Unterschiede ausmachen. Der Silikonkörper Deiner Tauchermaske kann aus mehr oder minder klarem Material bestehen oder farbig bzw. schwarz sein. Manche Nutzer empfinden klares Silikon als angenehmer, weil dieses das Sichtfeld weniger einschränkt.

Ein Maskenkörper in schwarz vermeidet Reflektionen der Sonnenstrahlen auf dem Glas der Maske. Unterwasserfotografen und Videofilmer schätzen das, weil es ihnen das Filmen erleichtert.

Bei einigen Modellen von Tauchmasken sind die Scheiben weit nach unten gezogen und um ein paar Grad nach unter angewinkelt, wie z.B. bei der X-Vision von Mares oder der Big Eyes von Cressi. Hier hat der Nutzer beim Tauchen oder Schnorcheln ein großes Sichtfeld im Vergleich zu anderen Schnorchel- und Tauchmasken.

Gibt es Tauchmasken mit Sehstärke?

Die gibt es! In viele unserer Maskenmodelle können optische Gläser eingesetzt werden. Zu diesem Zweck werden die Originalgläser aus der Tauch- oder Schnorchelmaske entnommen und durch optische Gläser ersetzt. Bei günstigen Masken ist diese Möglichkeit seltener gegeben. Du findest in der Unterkategorie "optische Gläser" Produkte z.B. von Mares, Aqualung, Cressi und Scubapro, die Dir unter Wasser Deinen gewohnten Seh-Komfort bieten. Wir empfehlen die Mares X-Vision-Modelle mit einem hervorragenden Sichtfeld. Neben den Schnorchel- und Tauchmasken für Erwachsene gibt es davon ein Mares MID-Modell für Kinder und Jugendliche. Die SPECTRA-Maske von Scubapro oder die LOOK von Aqualung sind empfohlene Modelle. Für Kinder eignet sich die SPECTRA-MINI Version. Wenn Du uns bei Deiner Bestellung einen Hinweis und die Glaskonfiguration angibst, setzen wir die Gläser in Deine Maske ein. Auf diese Weise kannst Du sie sofort nutzen.

Kann ich alternativ Kontaktlinsen nutzen?

Nicht alle Kontaktlinsen eignen sich, um sie mit Deiner Tauchermaske zu tragen. Wenn Du Dich für Kontaktlinsen entscheidest, solltest Du darauf achten, dass es weiche Linsen sind. Die Chance, sie zu verlieren ist bei weichen Linsen geringer als bei harten. Das schließt nicht die Möglchkeit aus, dass weiche Linsen verloren gehen. Aus diesem Grund empfehlen wir, wenn Du Kontkatlinsen in Deiner Tauchmaske tragen möchtest, günstige Eintageslinsen zu wählen. Im Fall, dass Dir diese aus dem Auge gespült wird, ist der Verlust erträglich.

Wenn Wasser in Deine Maske eindringt ist es möglich, dass kleine Schmutzpartikel unter die Linsen gespült werden können. Das ist ausgesprochen unangenehm und kann zu Reizungen der Hornhaut führen.

Nach einem Tauchen mit Kontaktlinsen bemerken Taucher einen leicht verschwommenen oder nebligen Blick. Die Ursache ist Stickstoff, welchen Dein Körper beim Tauchen aufnimmt und der im Anschluss ans Tauchen wieder abgegeben wird. In Deiner Tränenflüssigkeit, welche sich zwischen Hornhaut und Linse befindet, entstehen dann kleine Stickstoffbläschen. Diese führen dann zu der SIchtbeeinträchtigung.

Für Tauchgänge welche länger als 10 Minuten dauern solltest Du besser eine Tauchmaske mit optischen Linsen verwenden.

Sollte ich eine Tauchmaske mit einer oder zwei getrennten Scheiben wählen?

Wenn Du in Deinem Alltag nicht auf eine Brille angewiesen bist, hast Du die freie Wahl. Wenn Deine Sehstärke eingeschränkt ist, solltest Du eine Tauchmaske mit zwei Gläsern bevorzugen. Diese solltest Du im Idealfall mit optischen Gläser versehen können. Optische Gläser gibt es jeweils pro Seite, jedoch nicht als Kombination für Einglasmasken. Die Möglichkeit, Deine Einglas-Tauchmaske mit Korrekturlinsen zu versehen, sind die OptX Einklebelinsen zum Lesen. Diese können von Innen auf die Scheiben Deiner Tauchmaske geklebt werden. Sie stellen eine zeitlich begrenzte Lösung dar, weil sie sich erfahrungsgemäß nach einigen Monaten lösen werden.

Ein Unterschied beim Sichtfeld Deiner Tauchmaske ist in der Regel zu vernachlässigen. Die Maskengläser sind derart nah vor Deinem Gesicht, dass es Dir schwerfallen wird, den Steg einer Zweiglasmaske dazwischen wahrzunehmen.

Meine neue Tauchmaske beschlägt ständig. Was kann ich tun, um das zu vermeiden?

Die Gläser der Tauchmasken sind in der Regel noch aus der Herstellung mit einem Schutzfilm versehen. Dieser ist Ursache für das lästige Beschlagen. Durch den Schutzfilm kondensiert die warme und feuchte Luft im Inneren der Maske am Glas. Es beschlägt und Du schwimmst "im Nebel". Es gibt eine Reihe von Methoden, diesem Beschlagen entgegenzuwirken.

Wir empfehlen Dir die Nutzung von speziellen Reinigungs- und Antibeschlagmitteln. Diese wirken zuverlässig und sind gefahrlos in der Anwendung. Sie lösen den Schutzfilm schonend und hindern das Glas am Beschlagen. Bei einer neuen Maske entfernst Du zunächst den Film, indem Du die Maske mit einem Reinigungsmittel wie "Sea Buff" oder "Seadrops" behandelst. Unmittelbar vor Deinem Tauchgang lässt Du jeweils zwei Tropfen "Seadrops" oder "Sea Gold" auf die Innenseite der Gläser tropfen. Du verteilst diese auf den Gläsern und spülst die sichtbaren Reste mit dem Wasser des Tauchgewässers aus. Es gibt eine Auswahl der Mittel wahlweise als Spray oder in Kombination mit einer Auftragebürste, welche das Auftragen noch leichter macht. Antibeschlagmittel-Produkte führen wir u.a. von McNett, Mares, Scubapro und Aqualung.

Es gibt eine Reihe von weiteren Methoden und "Hausmittelchen" mit denen man das Beschlagen alternativ vermindern kann. Diese findest Du im Folgenden ohne Gewähr der Vollständigkeit:

- Feuerzeug:

Du kannst das Glas abflammen. Bei diesem Vorgang musst Du vorsichtig zu Werke gehen, damit Du den Rahmen der Maske oder den Silikon-Maskenkörper nicht beschädigst. Falls Du sie anbrennst: wir haben noch ein paar Masken zum Nachkauf da ;-).

- Spülmittel:

Du kannst Deine Tauchmaske mit Spülmittel reinigen. Lege größten Wert darauf, alle Spülmittelrückstände gründlich zu entfernen! Sie können im schlimmsten Fall zu bleibenden Augenschäden durch die Wirkung der darin enthaltenen Bestandteile wie Tenside führen.

- Zahncreme:

Den Film kannst Du mit Hilfe von Zahlcreme aus Deiner Taucherbrille entfernen. Dazu machst Du ein wenig Zahncreme (Zahncreme! Kein Gel!) auf die Innenseiten der Gläser Deiner Maske und verreibst diese mit einem kräftigen Fingerdruck ca. 5 Minuten lang. Auf diese Art wird der Auftrag auf den Gläsern von den Schleifkörperchen der Zahncreme "heruntergekratzt". An der Rändern der Gläser wird ein weisser Rand zurückbleiben, den Du schwer entfernen kannst. Das ist Zahncreme, die unter den Silikonrand gespült wurde. Diese bewirkt, dass Dir beim ersten Benutzen die Augen tränen, weil Du Dir Minze nahezu ins Auge geschmiert hast.

- Reinspucken:

Na lecker! Na egal. Durch die Sekrete, welche in Deinem Speichel enthalten sind wird das Beschlagen verringert. Abhängig davon, welche Temperatur das Wasser hat, ist diese Wirkung eventuell von kurzer Dauer. Es kann Dir passieren, dass Deine Tauchermaske nach 10 Minuten im Wasser erneut beginnt zu beschlagen. Wenn Du vor jedem Tauchgang in Deine Tauchmaske spuckst wird sich in absehbarer Zeit um die Gläser ein schwarzer Rand bilden. Das ist das was übrig bleibt, wenn Du bei jedem Mal hineinspuckst - Doppel-lecker!

Welche Zubehör-Artikel sind für eine Tauchmaske sinnvoll?

Da gibt es mehrere Artikel.

Mädchen und Frauen mit längeren Haaren klagen zeitweise darüber, dass das Maskenband an Ihren Haaren ziept. Ein Neoprenmaskenband, welches man über das eigentliche Silikonband streift, verhindert diese unangenehme Nebenwirkung bei Tauchen oder Schnorcheln.

Die meisten Tauchmasken werden Dir von uns in einer Maskenbox geliefert. Nicht jede dieser Boxen ist von den Herstellern langlebig angelegt. Für die schonende Aufbewahrung sowie zum Transport ist eine Box nützlich. Aus diesem Grund kann eine Maskenbox für Deine Taucherbrille ein empfohlenes Zubehör-Teil sein.

Hast Du eine GoPro-Kamera, bieten Dir eine Reihe von Tauchmasken die Möglichkeit, die Kamera am Masken-Rahmen zubefestigen. Damit kannst Du Deinen Tauchgang als Video festhalten und eventuell später daraus noch Unterwasserbilder machen. Tauchmasken mit diesem Feature sind z.B.

die ACTION von Cressi und die GP1-Maske von Beuchat.

Als weiteren Zubehör-Artikel findest Du in unserem Tauchversand eine GoPro-Halterung von Scubapro, die Du auf nahezu jede Zweiglastauch- oder Schnorchelmaske montieren kannst.

Wir empfehlen folgende Maskenmodelle:

Die SPECTRA-Maskenmodelle von Scubapro sind von hoher Qualität. Mit der SPECTRA-MINI gibt es eine Version dieser Maske für Kinder.

DIe X-VISION Liquidskin von Mares hat eine Besonderheit hinichtlich des Silikonkörpers: Er besteht aus zwei Silikonmischungen. Eine feste sorgt für Formstbiltität und eine außergewöhnlich weiche Mischung dichtet die Taucherbrille auf der Gesichtshaut perfekt ab. Man kann die Tauch- und Schnorchelmaske angenehm locker tragen, ohne dass die Dichtigkeit beeinträchtigt wird. Maskenabdrücke im Gesicht gehören der Vergangenheit an.

Die NANO CRYSTAL Tauchmaske von Cressi empfehlen wir zum Schnorcheln und Tauchen für schmalere Gesichter. Das geringe Innenvolumen macht sie zur ersten Wahl für das Apnoetauchen.

In unserem Angebot findest Du passende Schnorchel und Flossen der jeweiligen Hersteller.

Zuletzt angesehen