Unbegrenztes Rückgaberecht
Versandkostenfrei ab 100 €
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SPLITFIN XP, mit Bungee Straps
SPLITFIN XP, mit Bungee Straps
• 3 verschiedene Materialien für eine noch höhere Effizienz und einen attraktiven Look • Extrem komfortables Fußteil • Power-Fußplatte für optimale Kraftübertragung • Effizientes Standard-Schnallensystem • Einschließlich Bungee-Straps
85,00 € * 105,00 € *
WAKE Flosse
WAKE Flosse
Dieser Artikel ist leider nicht mehr lieferbar. Das Modell Wake überzeugt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Es besteht aus zwei Materialien und besitzt ein traditionelles Flossenblatt. Die Flosse ist leicht,...
49,00 € * 70,00 € *
SNORKEL PLUS Fins
SNORKEL PLUS Fins
• Barfuß tragbar oder mit Füßlingen • Sehr einfach an- und auszuziehen • Komfortabel zu tragen • Jede Größe passend für verschiedene Fußlängen
31,00 € *
TWIN JET MAX ohne Spring Straps
TWIN JET MAX ohne Spring Straps
Das Modell Twin Jet Max sorgt für den maximalen Antrieb. Die Split-Fin-Flosse verfügt über ein etwas festeres Blatt, als man es von einer flexiblen Split-Fin erwarten könnte. Diese Flosse wurde für Taucher entwickelt, die mehr Schub...
99,00 € * 118,00 € *
SEAWING NOVA GORILLA Flosse
SEAWING NOVA GORILLA Flosse
Das Modell Gorilla besitzt die gleichen Features wie die Seawing Nova, das Flossenblatt ist jedoch härter.
179,00 € * 199,00 € *
SEAWING NOVA Full Foot
SEAWING NOVA Full Foot
Taucher, die Vollfußflossen bevorzugen, werden die Seawing Nova Full Foot lieben. Sie überzeugt wie die Seawing Nova durch Power, gute Beschleuigung und Wendigkeit kombiniert mit dem Komfort einer Vollfußflosse. ◊ Flaches, ergonomisches...
99,00 € * 110,00 € *
TWIN JET ohne Spring Straps SCHWARZ
TWIN JET ohne Spring Straps SCHWARZ
◊ Patentierte Twin Jet-Antriebstechnologie ◊ Öffnungen zur Reduzierung des Widerstands ◊ Verlängertes, extrabreites Fußteil ◊ Drehbare Flossenbandschnallen mit Schnellverschluss
197,00 € * 219,00 € *
BUNGEE STRAPS für Seawing Nova
BUNGEE STRAPS für Seawing Nova
42,00 € *
JET FIN komplett mit Spring Straps
JET FIN komplett mit Spring Straps
Die SCUBAPRO Jet Fin Flossen sind seit langem für ihre Performance bekannt. Sie setzten 1965 den Standard in puncto Leistung und Langlebigkeit und sind immer noch äußerst beliebt. ◊ Erprobtes Design mit Durchflussöffnungen ◊ Spring-Strap...
166,50 € * 185,00 € *
SEAWING NOVA Flosse
SEAWING NOVA Flosse
Die Seawing Nova vereint die bewährte SCUBAPRO Seawing Flossen Technologie mit den neuesten Innovationen im hydrodynamischen Design. Sie erhalten dadurch eine außergewöhnlich hohe Kraftübertragung im Wasser. Neu entwickelte Powerrippen...
163,95 € * 182,00 € *
JET SPORT FIN
JET SPORT FIN
Das leichte und komfortable Modell Jet Sport besitzt ein großes, etwas steifes Flossenblatt sowie ein Fußteil aus weichem Gummi. Zudem bietet sie eine hohe Stabilität und ermöglicht effektive Frosch- und Delfinbewegungen. Die Flosse ist...
88,00 € * 98,00 € *
TWIN JET MAX mit Spring Straps
TWIN JET MAX mit Spring Straps
Das Modell Twin Jet Max sorgt für den maximalen Antrieb. Die Split-Fin-Flosse verfügt über ein etwas festeres Blatt, als man es von einer flexiblen Split-Fin erwarten könnte. Diese Flosse wurde für Taucher entwickelt, die mehr Schub...
148,50 € * 165,00 € *
1 von 8

Deine Flossen – damit Du immer die Kontrolle behältst

Auswahl

Der größte Unterschied betrifft das Fußteil der Flosse. Handelt es sich um Geräteflossen, trägt man die Flosse mit einem Neoprenschuh. Schnorchelflossen hingegen werden am nackten Fuß oder bei Bedarf mit sehr dünnen Neoprensocken getragen. Letztere Flossen sind oft leichter und haben ein geringeres Packmaß. Allerdings bieten sie auch etwas weniger Vortrieb als Modell-vergleichbare Geräteflossen.

Hat man sich hinsichtlich der vorgenannten Flossenart entschieden geht die Entscheidungsfindung in den nächste Runde: Tragekomfort und Wirkungsgrad

Je härter das Flossenblatt desto mehr wird die Muskulatur beansprucht. Ein guter Trainingszustand ist dann förderlich, um das Auftreten von Wadenkrämpfen zu minimieren. Allerdings hat eine harte Flosse auch den Vorteil das die Leistung schnell anliegt und unterstützt beispielsweise bei Unterwasser-Rugby einen schnellen Antritt. Für längere Schwimmstrecken eignet sich eher ein weicheres Flossenmodell. Bei einigen Modellen, wie z.B. der Mares X-Stream, der Scubapro SEAWING oder der Atomic Splitfin wird durch ausgeklügeltes Design ein überlegener Vortrieb trotz einer relativ weichen Flosse generiert. Dann ist es aber meist erforderlich, einige Euro mehr auszugeben.

Natürlich ist auch die Länge des Flossenblattes von großer Bedeutung. Kurze Flossen haben zwar den Vorteil eines praktischen Packmaßes jedoch wird dieser „Vorteil“ teuer erkauft durch einen oft recht geringen Wirkungsgrad. Ein Tauchpartner mit längeren Flossen wird sicher leichter und schneller vorankommen und zudem ist auch die Lagekontrolle des Tauchers einfacher als mit einer Kurzblattflosse.

Ihren Sinn haben diese dagegen als Trainingsflosse beim Aquafitness-Training. Hier fördern Sie den Trainingserfolg, ohne dass die Muskulatur und Gelenke zu sehr belastet werden.

Deine Flossen – damit Du immer die Kontrolle behältst Auswahl Der größte Unterschied betrifft das Fußteil der Flosse. Handelt es sich um Geräteflossen, trägt man die Flosse mit einem... mehr erfahren »
Fenster schließen

Deine Flossen – damit Du immer die Kontrolle behältst

Auswahl

Der größte Unterschied betrifft das Fußteil der Flosse. Handelt es sich um Geräteflossen, trägt man die Flosse mit einem Neoprenschuh. Schnorchelflossen hingegen werden am nackten Fuß oder bei Bedarf mit sehr dünnen Neoprensocken getragen. Letztere Flossen sind oft leichter und haben ein geringeres Packmaß. Allerdings bieten sie auch etwas weniger Vortrieb als Modell-vergleichbare Geräteflossen.

Hat man sich hinsichtlich der vorgenannten Flossenart entschieden geht die Entscheidungsfindung in den nächste Runde: Tragekomfort und Wirkungsgrad

Je härter das Flossenblatt desto mehr wird die Muskulatur beansprucht. Ein guter Trainingszustand ist dann förderlich, um das Auftreten von Wadenkrämpfen zu minimieren. Allerdings hat eine harte Flosse auch den Vorteil das die Leistung schnell anliegt und unterstützt beispielsweise bei Unterwasser-Rugby einen schnellen Antritt. Für längere Schwimmstrecken eignet sich eher ein weicheres Flossenmodell. Bei einigen Modellen, wie z.B. der Mares X-Stream, der Scubapro SEAWING oder der Atomic Splitfin wird durch ausgeklügeltes Design ein überlegener Vortrieb trotz einer relativ weichen Flosse generiert. Dann ist es aber meist erforderlich, einige Euro mehr auszugeben.

Natürlich ist auch die Länge des Flossenblattes von großer Bedeutung. Kurze Flossen haben zwar den Vorteil eines praktischen Packmaßes jedoch wird dieser „Vorteil“ teuer erkauft durch einen oft recht geringen Wirkungsgrad. Ein Tauchpartner mit längeren Flossen wird sicher leichter und schneller vorankommen und zudem ist auch die Lagekontrolle des Tauchers einfacher als mit einer Kurzblattflosse.

Ihren Sinn haben diese dagegen als Trainingsflosse beim Aquafitness-Training. Hier fördern Sie den Trainingserfolg, ohne dass die Muskulatur und Gelenke zu sehr belastet werden.

Zuletzt angesehen